oq Inhalt  oq top  oq AIA  oq impressum


alteisentreiber.de - Pleiten, Pech und Pannen (von Arno Decker)

 

 

Pleiten, Pech und Pannen oder "Von der Kunst am falschen Ende zu Sparen"
(Arno Deckers Ruggerini-MZ)

Prolog
Paris Sommer 2002

Dur einen Glücklichen Zufall bekomme ich eine kleinere Summe, von der ich mir etwas gönnen kann. Es soll was fürs Mopped sein, aus dem Heizeralter bin ich raus die Kinder sollen mit es soll etwas extravagantes sein und mein olles MZ Gespann fühlt sich im Pariser Verkehrschaos recht wohl. Daher: ein Dieselmopped mit SW soll es sein- folgenschwere Entscheidung wenn ich gewusst hätte das mich das die nächsten 7 Jahre beschäftigt.....

Also Recherche: viel gibt’s nicht- ich hab Zeit.
Engmann keine Rückmeldung...


Löw ist mir zu teuer
(im nachinein???)

auf Dieselkrad (damals noch .tk)
ist ein Einbaukit MZ zu sehen


Dezember 02 zurück in Deutschland
Kurz vor Frankfurt zerlegt sich meine 2T Kurbelwelle auf der Autobahn in Einzelteile (2° C Regen...) - Die Entscheidung ist gefallen ..... ein Diesel muß her.

1 Vorspiel

Sooo jetzt telefonieren, Geld auf den Tisch, alter Motor raus, etwas Anpassen, neuer rein, kann man im Sommer auf dem Hof an ein paar Wochenenden erledigen - dacht ich :)

Dann:
Reinhard Hötger zu erreichen braucht ab und zu Geduld und dann dann das:
Dieselkits sind alle ; aber man kann auch alles aus Einzelteilen zusammensetzen – ok klingt ja noch machbar.
Dann stell ich die Frage was man schon vorbereiten kann - Schwinge drehen, Digitaltacho, Teile Besorgen und Thomas Trotschke in Pfortsheim baut schlussendlich den Kit ein.
Also Schwinge zum Motorradhänder meines Vertrauens gebracht, zum Bremsanker umschweißen noch bei Didt VA Speichen besorgt und das Vorderrad auf 16'' umgespeicht – das gibt etwas Platz und bessere Fahreigenschaften. - jetzt gibt es kein zurück mehr......


Und dann passt der Bremshebel nicht am SW Anschluß vorbei: also Zeichnung gemacht und beim örtlichen Schlosser und beim Dreher Teile für eine Hebelei mit gleicher Übersetzung in Auftrag gegeben... und eingebaut - passt - ein Erfolgserlebnis.

2 Jetzt geht’s los Sommer 03


Jetzt erst mal ein Großer Dank an alle aus der Rußgemeinde vor allem Reinhadt, Thomas und Raphael: ohne sie wär ich nie bis hierhin gekommen und hätte vieles nicht gelernt. Also weiter geht's: nach vielen Telefonaten und mails lädt mich Thomas ein, beim Zusammenbau seiner TS zu helfen - hierbei entsteht die folgende Fotoserie:

Daneben konnte ich mir freundlicherweise noch alle Anschlussteile auf Pappe abdrücken, es gab 'ne Menge Infos. 'ne Bauanleitung hab ich vorher schon per Mail bekommen:

Fehlt leider ....grrrr Falls noch jemand ne CD von mir hat da isse drauf -->dann bitte schicken


...hier geht's weiter...

 


(cc) 2oo8